RaDialoge 2008: Die einzelnen Veranstaltungen

RaDialoge08Diese Übersicht fasst alle geplanten Veranstaltungen zusammen und hält euch auf dem Laufenden, was wann wo stattfindet.

So weit nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen auf Deutsch statt. Übersetzungen werden, wo gewünscht, individuell und vor Ort organisiert.

Das Programm wird laufend ergänzt und aktualisiert. Bitte wieder mal reinschauen!
Hier könnt ihr euch zu den genauen Inhalten der Veranstaltungen informieren:

    Programm am Freitag, den 11. 07.08
    Programm am Samstag, den 12.07.08
    Programm am Sonntag, den 13.07.08
    Programm am Montag, den 14.07.08


Radio LoRa wird während der Festivaltage einen Programmschwerpunkt auf interkulturelle Sendungen legen. Am Freitag, Samstag, Sonntag und Montag hört ihr ausgewählte Sendungen verschiedener freier interkultureller Radioredaktionen, Marold wird sich von unterwegs auf seiner Ape melden und zwischendurch gibt es Bewährtes und Neues im LoRa Programm zu entdecken. Hört rein auf 97,5 Mhz!

Neben den RaDialogen gibt es viel in Zürich zu entdecken. Ein paar Anregungen für RadiofestivalteilnehmerInnen:

Draussen sein:
In unmittelbarer Lage von Radio LoRa gibt es die Kasernenwiese, wo ihr euch ins Gras pflacken könnt und den Labyrinthplatz geniessen könnt.
Nahe am Kreis 4 sind mehrere Badis (Freibäder), wie die Badi Oberer Letten (Wasserwerkstr. 141) und Unterer Letten (Lettensteg 10). Nur Frauen plantschen im Frauenbad am Stadthausquai. Die Frauenbadi sowie die Seebadi Enge (Tram 5/Bus 161/165 bis Rentenanstalt; Limmatschiff bis Seerestaurant) kosten Eintritt.
Allen, die einen Ausflug an einen Badesee machen wollen, sei der Katzensee ans Herz gelegt. (Katzenseestrasse, 8046 Zürich, Bus 32 von der Haltestelle Lang-/Militärstrasse bis Endstation „Holzerhurd“) Gegen CHF 20 Pfand könnt ihr euch gratis für einen Tag ein Fahrrad ausleihen. Ausleihstationen von „Zürich rollt“ findet ihr am Hauptbahnhof/Velostation Süd bei der Shilpost (offen von 8-21.30 Uhr).
Zürichs Hausberg ist der Uetliberg. Von Gleis 1 und 2 am Zürcher Hauptbahnhof bringt euch die Uetlibergbahn (prosaisch S 10) auf den Uetliberg. Bis zum Gipfel müssen aber noch etwa 60 Meter Höhenunterschied zu Fuß überwunden werden. Von dort habt ihr einen herrlichen Blick auf Zürich und den Zürichsee, bei guter Sicht könnt ihr die schneebedeckten Alpengipfel sehen.
Am Samstag könnt ihr am Kanzleiflohmarkt am Helevetiaplatz vorbeischauen (Frühmorgens bis etwa 16 Uhr).

Drinnen sein:

Im Kasama, dem Züricher Infoladen, wird während der RaDialoge08 das Festivalbüro und die Verpflegungsstation eingerichtet sein, tagsüber könnt ihr vespern und Kaffee trinken sowie in zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften schmökern.
In Zürich gibt es verschiedene Orte unkommerzieller Kultur. Einer davon ist die Kalkbreite, ein Squat mit regelmässigen Konzerten. Konzerttermine findet ihr tagesaktuell unter http://radar.squat.net Eine der ältesten Orte selbstorganisierter Kultur ist die Rote Fabrik in Wollishofen. Das Programmkino Xenix, mit dem Radio LoRa eine Werbepartnerschaft pflegt, hat ein anspruchsvolles Sommerprogramm zusammgestellt, unter anderem am 11. und 12. Juli mit zwei Open air Aufführungen